Evangelische Kirche in Essen
 Logo der Aktion Menschenstadt klick führt zur Startseite zurück Bildbeschreibung

Fortbildungen

14 ... 09.05.2019

"Das wird man ja wohl noch sagen dürfen"

Eine Situation, die viele von Ihnen so oder so ähnlich vielleicht schon einmal erlebt haben:
Auf einer Urlaubsreise für Menschen mit Behinderungen wird die Leitung der Freizeit von anderen Touristen angesprochen: „Toll, dass solche Leute auch in den Urlaub fahren dürfen.“
Oder nehmen Sie ein anderes Beispiel aus dem Bereich KiTa/Schule: „Alle Autisten sind gut in Mathe.“
Beide Beispiele haben eines gemeinsam. Sie sind diskriminierend!
Im aktuellen politischen Diskurs und in unserer Gesellschaft allgemein wird die Grenze des Gesprochenen bewusst und grenzüberschreitend erweitert. Diskriminierende Äußerungen scheinen wieder salonfähig. Auch deshalb ist es für Mitarbeitende im sozialen Bereich von großer Wichtigkeit, sich über Formen von Diskriminierung und dem Nutzen der eigenen Sprache bewusst zu sein. Ich lade Sie ein, dies gemeinsam mit mir zu tun.

Termin: 09.05.2019 (Do), 17:30-19:45 Uhr (3 UE)
Ort:Haus der Kirche, Raum 303
Referent/-in:Robert Lichtenstein, Sozialpädagoge BA
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung an.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

 

 « zurück

 

nach oben nach oben