Evangelische Kirche in Essen
 Logo der Aktion Menschenstadt klick führt zur Startseite zurück Bildbeschreibung

Fortbildungen

06 ... 17.03.2019

Schulung für Freizeitleitungen


Wer entscheidet eigentlich, was gut für die Teilnehmenden ist?
Wofür stehe ich als Freizeitleitung und was wird von mir erwartet?
Wofür stehen die Freizeiten und Urlaubsreisen der Aktion Menschenstadt?
Welches Verhalten von Teilnehmenden oder Mitarbeitenden ist problematisch?
Wann muss ich auf jeden Fall eingreifen?
Wieviel Eigeninteresse darf in „meiner“ Freizeit stecken?
Und was ist, wenn die Eltern Erwartungen haben, die ich nicht erfüllen kann oder will?

Die diesjährige Schulung für Freizeitleitungen dreht sich um all
diese Fragen. Gemeinsam wollen wir uns auf eine Grundhaltung auf den Freizeiten, insbesondere mit den Teilnehmenden verständigen.
Als Leitung sind wir auch Vorbild für die anderen Mitarbeitenden und prägen neue Mitarbeitende in ihrer Arbeit. Aber wir wollen auch gucken, welche Unterschiede es gibt und was jeder persönlich mitbringt.

Termin: 17.03.2019 (So) 10:00–17:00 Uhr (9 UE)
Ort:Haus der Kirche, Raum 303
Referent/-in:Daniela Keil, Dipl. Sozialpädagogin Aktion Menschenstadt Lisa Lichtenstein, Dipl. Heilpädagogin, Aktion Menschenstadt
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung an.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

 

 « zurück

 

nach oben nach oben